FANDOM


Miranda war ein Clockwerk-Wesen mit menschlicher Erscheinung. Sie arbeitete für Mrs. Black und Mrs. Dark als Hausangestellte im Dunklen Haus.

Biographie Bearbeiten

Miranda war die Magd der Dunklen Schwestern. Sie brachte Tessa Gray, während ihrer Gefangenschaft, ihr Essen und brachte sie zu den Dunklen Schwestern, wenn diese sie brauchten. Tessa versuchte mehrmals zu befragen, aber sie reagierte nie auf sie.

Während eines Fluchtversuches schlug Tessa sie, riss ihr nicht echte Haut ab und enthüllte, dass sie eigentlich ein Automat war. Als Will und Jem im Dunklen Haus eintrafen, um es zu untersuchen, trafen sie auf Miranda, welche anscheinend nicht gestorben ist. Denn diese "erwachte" kurzzeitig wieder und erzählte den beiden, von scheinbar bevorstehenden Dingen. Später untersuchte Henry Branwell ihren Körper und fand heraus, dass sie kein Lebewesen war. [1]

Persönlichkeit Bearbeiten

Miranda hatte keine Persönlichkeit, da sie ein Automat war. Sie konnte nur das wiedergeben, was ihr die Dunklen Schwestern vorher eingesprochen haben.

Quellen Bearbeiten

  1. Clockwork Angel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.