FANDOM


Jemima West (geboren 11. August 1987) ist eine Englisch-Französisch Schauspielerin. Sie ist zweisprachig und hat das meiste ihrer Kindheit in Paris verbracht. Sie ist bekannt für ihre Rolle als Rose in der Canal +-Serie von Maison Close. Sie ist auch in der zweiten Staffel der Borgia als Vittoria erschien. Im Jahr 2013 erschien sie in einer Verfilmung von Cassandra Clare meistverkaufte Buch-Reihe, The Mortal Instruments: City of Bones, als Isabelle Lightwood, welche die Schwester von Alec und Jace ist.

FilmografieBearbeiten

  • 1999: Johanna von Orleans
  • 2006: Machtball für die Liebe (14 Episoden)
  • 2007: R.I.S. Police scientifique (1 Episode)
  • 2008: Grand Star (3 Episoden)
  • 2008: Ben et Thomas (11 Episoden)
  • 2009: King Guillaume
  • 2009: Éternelle (1 Episode)
  • 2009: Joséphine, ange gardien (1 Episode)
  • 2009: Camping paradis (1 Episode)
  • 2010: Demain je me Marie
  • 2010-2013: Moison close (16 Episoden)
  • 2011: JC comme Jésus Christ
  • 2012: Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen (4 Episoden)
  • 2012: Paradis criminel
  • 2012: Linhas de Wellington
  • 2012: As Linhas de Torres Vedras
  • 2013: City of Bones
  • 2014: F2014
  • 2014: Kidnapping Freddy Heineken

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Jemima West

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.