Schattenjäger Wiki
Advertisement
Schattenjäger Wiki

Institut.jpg
Codex Institute.jpg

Zentrum, Zuflucht und Residenz der Schattenjäger in den Städten der Menschen. Institute befinden sich auf geweihtem Boden in allen großen Städten auf der Welt z.B. in Kirchen. Zugang zum Institut haben nur Schattenjäger, allerdings hat jeder Schattenjäger das Recht, in jedem Institut Unterschlupf zu suchen. Die Institute der Schattenjäger liegen unter einem extrem starken Zauberglanz und sind somit für gewöhnliche Menschen nicht sichtbar. Der Mörtel, mit dem das Mauerwerk errichtet wurde, ist mit Schattenjägerblut vermischt. Jeder einzelne Balken ist aus Ebereschenholz geschlagen, jeder verwendete Nagel aus Silber, Eisen oder Elektrum geschmiedet. Das gesamte Gelände wurde auf heiligem Grund errichtet und ist von Schutzschilden umgeben. Und die Eingangstür kann nur von jemandem geöffnet werden, der Schattenjägerblut besitzt — für alle anderen bleibt sie auf ewig verschlossen. Mit diesem Bekenntnis kann jeder Nephilim in ein Institut eintreten oder heiligen Boden betreten, wie z.B. Kirchen. "Im Namen des Rats erbitte ich Zugang zu diesem Geweihten Boden. Im Namen des niemals endenden Kriegs erbitte ich Zugang zu Euren Waffen. Und im Namen des Erzengels Raziel erbitte ich Euren Segen bei meiner Mission im Kampf gegen die Dunkelheit." (spricht Jace in City of Ashes)

Funktion[]

  • Kommandozentrale
  • Internat
  • Heim
  • Zufluchtsstätte

Bekannte Standorte[]

Schattenjäger-Institute befinden sich in allen großen Städten auf der ganzen Welt.

Bagdad, Irak []

Bangkok, Thailand[]

Ende 2007 wurden alle Bewohner von Jonathan Christopher Morgenstern entweder getötet oder in Dunkle Nephilim verwandelt.

Berlin, Deutschland[]

Ende 2007 wurden alle Bewohner von Jonathan Christopher Morgenstern entweder getötet oder in Dunkle Nephilim verwandelt. Bewohner:

Budapest, Ungarn[]

Leitung:

Buenos Aires, Argentinien ,New York[]

Leitung:

Cardiff, Wales[]

Cluj, Rumänien[]

Cornwall, England[]

Bewohner:

Dublin, Irland[]

Bedienstete:

Edinburgh, Schottland[]

Frankfurt am Main, Deutschland[]

Druckort des ersten Schattenjäger-Codex

Istanbul, Türkei[]

Kairo, Ägypten[]

Das größte Institut Afrikas.

Kopenhagen, Dänemark[]

Lahore, Pakistan[]

Lissabon, Portugal[]

Leitung:

Leitung:

London, England[]

Hauptstandort in Chroniken der Schattenjäger. Größtes Institut Europas. Ende 2007 wollte Sebastian Morgenstern das Institut angreifen, jedoch verhinderte ein Geist dies.

Leitung:

Bewohner:

Bedienstete:

Los Angeles, USA[]

Hauptstandort in Die Dunklen Mächte. Größtes Institut Nordamerikas. Ende 2007 wurde das Institut von Jonathan Christopher Morgenstern angegriffen, um mehr Dunkle Nephilim zu erschaffen - jedoch schafften es die Kinder zu entkommen.

Leitung:

Bewohner:

Madrid, Spanien[]

Bewohner:

Manila, Manila[]

Größtes Institut Ozeaniens.

Marseilles, Frankreich[]

Melbourne, Australien[]

Leitung:

Mexiko City, Mexiko[]

Leitung: *Tomas Rosales (? - 2007)

Bewohner:

Moskau, Russland[]

Ende 2007 wurden entweder alle Bewohner von Sebastian Morgenstern getötet oder in Dunkle Nephilim verwandelt

Mumbai, Indien[]

Leitung:

New York, USA[]

Hauptstandort in Chroniken der Unterwelt (Bücher). Leitung:

Bewohner:

Bedienstete:

  • Edith

Oslo, Norwegen[]

Paris, Frankreich[]

Leitung:

Ehemalige Bewohner:

Peking, China[]

Leitung:

Bewohner:

Rejkjavik, Island[]

Rio de Janeiro, Brasilien[]

Rom, Italien[]

Leitung:

Shanghai, China[]

Größtes Institut Asiens. Leitung:

Ehemalige Bewohner:

Sao Paulo, Brasilien[]

Größtes Institut Südamerikas.

Taipeh, China[]

Tokio, Japan[]

Vatikanstdt, Vatikan[]

York, England[]

Leitung:

Ehemalige Bewohner:

Bekannte Bedienstete:

Räume[]

Alle Institute haben folgende Standardräume:

  • Salon
  • Bibliothek
  • Waffenkammer
  • Krankenstation
  • Speisesaal
  • Musikzimmer
  • Trainingsraum
  • Private Schlafzimmer
  • Schlafzimmer für Besucher
  • Ballsaal

Im Ballsaal finden Festivitäten wie die jährliche Weihnachtsfeier der hiesigen Brigade/Division statt.

  • Sanktuarium

Das Sanktuarium ist der einzige Raum im gesamten Institut, der nicht auf geweihtem Boden steht. Hier treffen die Schattenjäger sich mit denjenigen, die — aus welchen Gründen auch immer — keinen geweihten Boden betreten können. Personen, auf denen beispielsweise ein Fluch lastet, Vampire und dergleichen. Außerdem werden im Sanktuarium gelegentlich Schattenweltler untergebracht, die in Gefahr schweben und von Dämonen oder anderen Bewohnern der Verborgenen Welt bedroht werden. Aus diesem Grund ist die Tür zum Sanktuarium auch durch zusätzliche Schutzmaßnahmen gesichert. Ohne eine Stele oder den richtigen Schlüssel lässt sich der Raum kaum betreten.

Advertisement