FANDOM


Freeman Mayhew ist ein Schattenjäger und Professor an der Schattenjäger Akademie.

Geschichte Bearbeiten

Freeman trat im zweiten Jahr der Wiedereröffnung der Akademie in die Akademie ein. Freeman unterrichtete den Kurs über aktuelle Ereignisse, den Simon, wegen Freemans offensichtlichen Hass auf Feenwesen als "Warum Feenwesen echt ätzend sind " -Klasse bezeichnete.

Im Jahr 2009 wurde Helen Blackthorn, die Halbelb und Halbschattenjägerin ist, in die Akademie eingeladen, um ein Beispiel für seinen Vortrag zu sein, dem sie nur zustimmte, weil dies die Bedingung war, die der Rat ihr erlaubte, ihre Verlobte in Idris zu heiraten. Für den Vortrag demütigte Freeman Helen, indem er sie anschrie und sie die grausame Vergangenheit ihrer Eltern erzählen ließ.

Persönlichkeit Bearbeiten

Freeman ist ein Fanatiker und ein Rassist, der wegen des Dunklen Krieges eine voreingenommene Meinung gegenüber allen Feen hatte, und er unternahm keine Mühe, dies zu verbergen. Stattdessen bemühte er sich, diese Gedanken in die Gedanken seiner Schüler zu bohren. Er dachte auch nicht zu hoch über den Rat und glaubte, dass sie zu feige sind um alle Feenwesen auszulöschen.

Er war nicht offen, um Meinungen von anderen zu hören und wurde leicht von Leuten verärgert, die mit ihm nicht übereinstimmten. Da er engstirnig ist, weist er schnell darauf hin, dass die Schüler nicht da waren, um zu bezeugen, wofür er kämpfte.

Bearbeiten

Aussehen Bearbeiten

Freeman ist dürr und kahl, mit einem ergrauenden Zahnbürstenschnurrbart. Simon beschreibt ihn, dass er so aussähe, als ob er nicht einmal eine Erkältung bezwingen könne.

Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.