FANDOM


Die Feenwesen (auch Elben genannt) sind Schattenwesen, die sowohl Engelsblut, also auch Dämonenblut in sich tragen. Desweiteren sind sie unsterblich, können aber getötet werden. Sie dienen ihrem jeweiligen König - entweder der Königin des Lichten Volks oder dem König des Dunklen Volks. Sie sind Meister darin, Halbwahrheiten zu verdrehen, wohl auch weil sie nicht lügen können.

Aussehen Bearbeiten

Es gibt Elben, die sehr menschlich aussehen und einige, die nicht menschlich aussehen. Nichtsdestotrotz werden sie immer als wunderschön beschrieben, mit zartem, königlichen Gesicht. Manche haben auch Flügel oder Augen mit glasklaren Farben. Neben den Augen können auch Haare und Haut durchaus ungewöhnliche Farben haben. Ihre Kleidung, die meist aus Materialien der Natur, wie beispielsweise Blüten und Blättern, besteht, ist meistens pastellfarben.

Fähigkeiten Bearbeiten

Feen sind körperlich stärker, schneller und anmutiger als Mundies, vergleichbar mit den Nephilim. Sie haben außerdem scharfe Sinne, besonder der Hör- und Geruchssinn ist sehr ausgeprägt. Dazu sind Feen sehr langlebig. Meist beherrschen sie auch Magie, die als einzigartig gilt, da sie weder dämonisch noch seraphisch ausgerichtet ist.

Schwächen Bearbeiten

Die wohl offensichtlichste Schwäche der Elben ist wahrscheinlich ihre Unfähigkeit Lügen zu erzählen, die sie aber mit wahrheitsverdrehenden, Metaphern geschmückten Worten wettmachen. Zweifelsohne ist es für sie störender, dass sie sich nicht in der Nähe von Eisen, Steinsalz und auch Graberde aufhalten können. Es entzieht ihnen ihre Kraft, sodass sie sogar ohnmächtig werden können. Dies wurde besonders im Dunklen Krieg ausgenutzt, als die Feenwesen sich gegen die Schattenjäger wandten.

Geschichte Bearbeiten

Die genaue Entstehung der Feeenwesen ist nicht bekannt, allerdings spinnen sich darum einige Gerüchte und Mythen. Einige Quellen sagen, Feen seien Engel, die wegen ihres Stolzes und ihrer Überheblichkeit aus dem Himmel verbannt worden waren. Elben ähneln äußerlich den Engeln, aber sie sind so bösartig wie Dämonen. Einer ihrer liebsten Tricks ist es Unschuldige auf das offene Wasser zu locken und deren Kopf so lange unter die Wasseroberfläche zu drücken, bis ihr Opfer ertrinkst. Desweiteren sind ihre Feenreigen berühmt berüchtigt, besonders da dort Tränke angeboten werden, die den Trinkenden zum Tanzen verführen. Das Gemeine daran ist, dass man, hat man einmal angefangen sich der Musik zu ergeben, kann man nicht mehr aufhören zu Tanzen, bis man zusammenbricht. Manchmal tauschen sie kränklihe Elbenkinder gegen Mundie-Kinder aus, um ihre Blutlinie zu stärken.

In den Büchern Bearbeiten

Chroniken der Unterwelt Bearbeiten

City of Ashes Bearbeiten

Bei einem Treffen der Kongregation treten sie zum ersten Mal in Erscheinung, der Elbenritter Meliorn vertritt sie.

City of Fallen Angels Bearbeiten

Die Feenkönigin bietet Clary erneut ihre HIlfe an, diese lehnt jedoch erneut ab.
Codex Fair Folk

City of Lost Souls Bearbeiten

Die Feenkönigin bietet Clary ein letztes Mal ihre Unterstützung an, Clary nimmt dieses Mal an. Sie bittet die Königin darum, ihr bei der Suche nach Jace zu helfen. Die Königin willigt unter der Vorraussetzung ein, dass Clary zwei Ringe aus dem New Yorker Institut stehlen soll und sie zu ihr bringen soll. Clary, die die Ringe zwar entwendet, allerdings durch Jace' Auftauchen überrascht wird, benutzt diese, um mit Simon in Kontakt zu bleiben. Da diese beiden Ringe nicht die einzigen sind, die miteinander in Korrespondenz stehen, merkt die Königin dies und informiert Sebastian darüber, mit dem sie schon länger verbündet ist und auch in Briefkontakt stehen. Die Feenwesen unterstützen Sebastians Pläne, die Welt zu vernichten, so lassen sie seine Truppe über die Ley-Linien zur Adamant-Zitadelle reisen und stehen ihm in der Schlacht um Alicante bei.

City of Heavenly Fire Bearbeiten

Als die Erdunkelten das Institut in Los Angeles angreifen und dort den Halbelfen Mark Blackthron antreffen, schicken sie ihn als Geschenk zur Königin des Lichten Hofs, die ihn wiederum an die Wilde Jagd weiterreicht. Von dort aus informiert er den Rat darüber, dass die Feenwesen mit Sebastion verbündet sind. Noch davor dringen Clary, Isabelle, Simon, Jace und Alec mithilfe eine Portals in den Lichten Hof ein. Dort erfahren sie vom Verrat der Feen, töten Meliorn und zwingen die Königin dazu, ihnen den Weg nach Edom zu zeigen.

Zwischen "Chroniken der Unterwelt" und "Die dunklen Mächte" Bearbeiten

Nach der Schlacht, die die Feenwesen gemeinsam mit Sebastian Morgenstern verloren, schränkt der Rat die Freiheit der Elben sehr ein. Beispielsweise wird ihnen das Privileg, eine Waffe bei sich zu tragen, nun nicht mehr gewehrt und mit dem Tode bestraft. Die neue Botschafterin der Elben, Kaelie Whitewillow, akzeptiert diese Bedinungen nur widerwillig, da sie keinen Krieg zwischen Schattenjägern und Elben entfachen will.

Bekannte Arten von Feenwesen Bearbeiten

In Erscheinung tretend Bearbeiten

  • Meerjungfrauen sind mystische Kreaturen, die Unterwasser leben und anstatt zwei menschlicher Beine, einen Fischschwanz haben
  • In "Die dunklen Mächte" erscheint ein Puca.
  • Reiter der Wilden Jagd

Erwähnt Bearbeiten

  • Nymphen sind Wassergeister, die in noch weitere Unterarten unterteilt werden können.
  • Satyr

Andere Bearbeiten

  • Wichtel
  • Kelpies
  • Slkies
  • Sprites
  • Nixen
  • Goblins oder Kobolde
  • Djinn
  • Einhörner
  • Banshe
  • Oger
  • Bergteufel
  • Ritter des Lichts
  • Ritter des Dunklen Volks

Halbfeen Bearbeiten

Feen lassen sich häufig auf Mundies oder Schattenjäger ein, sodass manchmal auch Halbfeen geboren werden. Wenn die Halbfeen unter den Mundies aufwachsen, unterscheiden sie sich nicht sonderlich von ihnen, und Halbfeen die zur anderen Hälfte Nephilim sind, können auch Schattenjäger sein. Allerdings behalten sie in jedem Fall einige äußerliche Feenmerkmale, wie z.B. spitze Ohren. Wenn sie allerdings unter Feen aufwachsen, können sie ähnlich mächtig wie reine Feen werden.

Sie sind gegen viele Schwächen immun, welche die Feen betreffen. Feen können nicht lügen, und wer den wahren Namen einer Fee zu kennt, hat Macht über sie. Halbfeen sind von beidem nicht betroffen. Reines Eisen und Ebereschenholz sind schädlich für Feen, doch Halbfeen machen sie viel weniger aus. Halbfeen haben auch einen scharfen Gehörsinn, doch er ist nicht so scharf wie der einer reinen Fee. Auch Halbfeen die unter Menschen aufwachsen, können durch den Zauberglanz sehen, und in einigen Fällen auch Feenmagie benutzen.

Bekannte FeenwesenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Feen vermeiden so gut es geht das Mittagssonnenlicht da "der Teufel keine Kraft hat, außer in der Dunkelheit"
  • Sie senden oft durch Eicheln, Blätter oder Blumen einander Nachrichten.
  • Die Feen haben viele Namen, unter anderen auch auch die Freundlichen oder kleine Leute.
  • Feen sind meistens bisexuell.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Feenwesen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.