FANDOM


Vorlage:InfoboxCharakter

CJ Flowers, Asmodeus
Ich war einst ein Seraph, einer der himmlischen Engel. Teil einer zahllosen Schar. Doch dann kam der Krieg und wir stürzten wie Sterne vom Himmel herab..

–Asmodeus zu Simon Lewis,Alec Lightwood,Magnus Bane,Jace Herondale,Clary Fray,Isabelle Lightwood , City of Heavenly Fire


Asmodeus ist einer der neun Höllenfürsten und der Vater von Magnus Bane. Er herrscht gemeinsam mit Lilith über Edom.


Vater mein, der Du bist in der Hölle, nicht geheiligt werde Dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie in der Hölle, also auch in Edom. Vergib mir nicht meine Schuld, denn in diesem Feuer aller Feuer finden sich weder Barmherzigkeit noch Mitgefühl noch Erlösung. Vater mein, der Du führst Kriege an hohen und niederen Stätten, komm zu mir. Ich rufe dich als Dein Sohn und auf mein Haupt lade ich die Verantwortung für Deine Beschwörung.

Magnus Bane um Asmodeus herbeizurufen , City of Heavenly Fire


GeschichteBearbeiten

City of Heavenly FireBearbeiten

Magnus ruft ihn in Edom, um seine Freunde und ihn wieder zurück in die ihre Welt zu transportieren. Asmodeus verlangt für diesen Dienst allerdings Magnus' Unsterblichkeit als Opfer. Da dies jedoch Magnus' Tod bedeuten würde, erklärt sich Simon bereit, Asmodeus seine Unsterblichkeit zu geben. Dieser verlangt darauf zusätzlich noch Simons sämtliche Erinnerungen an seine Erlebnisse und sein Wissen in über die Schattenwelt. Als Simon sich auch dazu bereit erklärt, transportiert Asmodeus sie wie versprochen zurück nach Idris.


Die wahren Künstler des Schmerzes ersinnen immer neue Qualen, verdunkeln die Seele, verwandeln Liebe in Lust und dann in Hass und machen aus einem Quell der Freude einen Quell unendlicher Pein. Nur dafür existieren wir!

–Asmodeus , City of Heavenly Fire

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.