FANDOM


Aline Penhallow ist eine Schattenjägerin im 21. Jahrhundert. Sie ist die Tochter von Patrick Penhallow und Jia Penhallow und die Ehefrau von Helen Blackthorn.

Biographie Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Aline wurde in Alicante geboren und wuchs dort als Einzelkind auf.

Chroniken der Unterwelt Bearbeiten

Als die Lightwoods und Jace Herondale während des Kriegs gegen Valentin bei ihr zu Besuch sind, zeigt Aline an Letzerem Interesse und ihn sogar küsst, wobei sie Clary später versichert, dass sie bei dem Kuss nichts empfunden hatte und nur etwas testen wollte. Zu der selben Zeit wohnt auch Jonathan Morgenstern bei ihnen, der sich als ihr Cousin väterlicherseits, Sebastian Verlac, ausgibt. Aline erkennt dies allerdings nicht und fühlt sich danach schrecklich. Als sie sieht, wie Alec Lightwood vor der Großen Schlacht seinen Freund Magnus Bane in aller Öffentlichkeit küsst, fasst sie offenbar den Mut, ihren Eltern zu sagen, dass sie ausschließlich auf Mädchen steht.

Zwischen den Reihen Bearbeiten

Aline hatte in der Friedenszeit Helen Blackthorn kennengelernt und sie geheiratet. Da die Nephilim jedoch seit dem Verrat des Lichten Volks einen Hass auf alle Wesen mit Feenblut haben und Helens Mutter eine Fee war, werden beide ins Exil geschickt.

Die dunklen Mächte Bearbeiten

Sie wohnt noch immer gemeinsam mit ihrer Frau auf der Wrangelinsel im Exil. Erst in Lord of Shadows wird es ihnen erlaubt zur Ratssitzung zurückzukehren. Gleichzeitig wird sie zur offiziellen Leiterin des Insituts von Los Angeles ernannt, damit Helen wieder bei ihrer Familie leben kann.

Aussehen Bearbeiten

Aline ist Halbasiatin. Sie hat hervorstehende Wangenknochen, mandelförmige Augen, ist klein zierlich und ziemlich hübsch. Ihre Augen sind dunkelbraun, ihr Kinn spitz, ihre Haare glatt und schwarz.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.